Andy Sauerwein

ZEITGEIST

wenn heute doch schon Gestern Wär'

Premiere Februar 2018

 Zeitgeist – alle sprechen davon, doch wer ist dieser Geist, der bestimmt, was und wie wir gerade denken? Lebt dieser faule Hund auf einer geheimen Burg, schläft über Jahrzehnte und plötzlich wird er pünktlich um Mitternacht wach, damit er uns eine neue Denk- und Fühlweise einflößen kann? 

 

Andy Sauerwein geht in seinem neuen Programm  "Zeitgeist - wenn heute doch schon gestern wär'"  diesem Mysterium auf die Spur!

 

Virtuos musikalisch bewegt er sich dafür zwischen den Welten. Vergessen Sie, was Sie bisher über Klavierkabarett wussten, denn für diese Geisterjagd gibt es keine klare Abgrenzung von Wort und Musik, von Rock und Pop, Klassik und Elektro.

 

Der Musikkabarettist spürt die labyrinthischen Geheimgänge des 21. Jahrhunderts auf.

 

Wir leben in einer Zeit, in der nicht mehr die Größe des Autos der Maßstab für ein Statussymbol ist, sondern die Anzahl der Likes für das letzte Urlaubsfoto. Gerade eben waren wir noch sportlich mit dem Stand-Up-Paddle unterwegs, nun lassen wir uns faul auf Einhorn-Matratzen auf dem See treiben, wäh-rend Kobolde die Macht über Atomcodes besitzen. Kaum wähnen wir uns wieder in Sicherheit, nimmt man uns das Schokoladeneis weg und bietet stattdessen vegane Ersatzprodukte an.

 

Witzig, irrsinnig, hintergründig und mit packender Musik schafft es Andy Sauerwein den abstrakten Zeitgeist aufzuspüren und anhand des Alltags zu definieren.

 

Zeitgeist - wenn heute doch schon gestern wär' ist eine musikalische Spurensuche, bei der eine Sache gewiss ist: Die Zeit vergeht schneller, erlebt man Andy Sauerwein live auf der Bühne.

 

Reparieren lohnt nicht

 

Defekte Toaster, die man nur noch als Ballmaschine benutzen kann.

 

Durchgedrehte Waschmaschinen, die als Rüttelmaschinen auf dem Bau arbeiten.

 

Autos, die mit Sensoren vollgestopft nur einen einzigen Zweck haben – möglichst bald kaputt zu gehen.

 

In seinem Programm 

"Reparieren lohnt nicht"

 spricht Sauerwein die Themen der Zeit an:

Nachhaltigkeit, Ernährung, Generation-Smartphone.

 

 

 

Mit humorvollem Blick und viel Ironie legt er den Finger auf die Wunden unserer Zeit, reißt sie auf und spuckt hinein. Er erzählt, warum er vom Kreuzfahrtschiff geflogen ist, weshalb Veganer auch kein Huhn essen (ist Ei drin), warum unsere Produkte immer schneller kaputt gehen müssen und wieso ein defekter Drucker für den Afrikaner im Asylheim verantwortlich ist. Kein Gefälligkeits-Kabarett, denn: Sauerwein hat eine Meinung.

 

Andy Sauerwein gehört zu den besten Musikern in der Kleinkunst-Szene. Ein ganzes Orchester bringt er gleich mit: Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Gesang – gleichzeitig von einem einzigen Mann gespielt. In seinem aktuellen Kabarett-Programm beweist er seine ganze musikalische Vielfalt.

 

Locker plaudernd sitzt er am Klavier, überzeugt mit hintergründigem Humor, lässt eine komplette Kapelle erklingen und stampft dabei Rhythmen, die unter die Haut gehen und im Kopf bleiben.

 

Ein Abend mit Andy Sauerwein ist Intelligenz zum Mitklatschen. Jetzt mit 50% mehr Inhalt.

ANSCHAUEN



Auszeichnungen

2008 Jugendkulturpreis der Stadt Würzburg

2009 Innsbrucker Kleinkunstpreis 

2011 Obernburger Mühlenstein

2015 1. Kölner Kleinkunstpreis (3.Platz)

2015 Kulturförderpreis der Stadt Würzburg

TV-Auftritte

Nightwash ( WDR)

Servus TV (BR)